Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Zürcher Filmtalk: Games meet Films: Ein Einblick in die Welt der Schweizer Game-Entwickler – Über Chancen, Herausforderung und Politik

June 7, 2018 @ 18:30 - 20:30

Free

Kürzlich hat der Bundesrat Games offiziell als Kulturgut anerkannt. In Zürich sind diese fester Bestandteil der Kultur- und Kreativindustrie. Das von Zürich für den Film und von der Swiss Game Developers Association SGDA angestossene Film- und Medienförderungsgesetz zeigt, dass Brücken zwischen Film- und Game-Produktionen geschlagen werden.

Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede gibt es? Wer sticht in der Game-Entwickler-Community besonders heraus? Spiegelt der Frauen- und Männeranteil auf dem Podium die Realität in der Branche wider? Welche Mittel braucht es, um ein Game zu produzieren? Und wie sehen die Spieleschmieden die aktuelle Förderlandschaft?

Vier mit Wirtschafts- und Kreativpreisen ausgezeichnete Entwicklerinnen und Entwickler aus Zürich erzählen über ihre Projekte und zeigen eine Auswahl ihrer Games, die auch zum Ausprobieren vor Ort bereitstehen. Die Diskussion mit dem Publikum rundet die Veranstaltung ab.

Es diskutieren:

  • Jeremy Spillmann, Creative Director von Blindflug Studios (präsentiert «Airheart – Tales of broken Wings»)
  • Don Schmocker, Game-Entwickler und Co-Gründer von Okomotive (präsentiert «FAR: Lone Sails»)
  • Philomena Schwab, Game-Entwicklerin und Mitbegründerin von Stray Fawn Studios (präsentiert «Nimbatus – The Space Drone Constructor»)
  • Dominik Haas, Geschäftsleiter und Game-Entwickler bei Ink kit (präsentiert «DERU: The Art of Cooperation»)
  • Matthias Sala, Verbandspräsident SGDA, Gründer und Geschäftsführer von Gbanga (präsentiert «Innovetica»)

Moderation: Philipp Rüegg, Game-Experte, Podcaster und leitender Redakteur bei Digitec Galaxus

Details

Date:
June 7, 2018
Time:
18:30 - 20:30
Cost:
Free
http://www.xenix.ch/

Venue

Xenix
Kanzleistrasse 52
Zürich, 8004 Switzerland
+ Google Map
Phone:
+41 43 322 13 80
View Venue Website