Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Mord im Ortsmuseum Küsnacht! Ein Hörspielkrimi

November 12 @ 14:00 - 17:00

Mord im Ortsmuseum Küsnacht?! Was ist mit dem Eulencape Gisèle Käuzchen passiert? Welche Rolle spielt dabei der Alexanderstein oder der Rappe des Komturs? Im Ortsmuseum Küsnacht kann das Hör-Spiel “Mord im Museum” während der Öffnungszeiten am Mittwoch, Samstag und Sonntag von 14 Uhr bis 17 Uhr gespielt werden.

Die Dauerausstellung des Ortsmuseums Küsnacht erhielt mit dem Hörspielkrimi eine längerfristige Bereicherung. Die Gegenstände verwandeln sich in sprechende Objekte und das Publikum kann hier ein Spiel machen, dessen Geschichte dem Ortsmuseum Küsnacht ganz auf den Leib geschrieben wurde.

 

 

Als Hörspielstimmen für die unterschiedlichen Rollen konnte das Museum neun Spielerinnen und Spieler der Küsnachter Schauspielgruppe „Die Kulisse“ gewinnen. Im kriminalistischen Hör-Spiel sind die Charaktere und Rollen zwar frei erfunden, dennoch erfährt der Spieler oder die Spielerin gleichzeitig einiges über historische Küsnachter Begebenheiten von der Eiszeit übers Mittelalter bis über die Zeit als Küsnacht noch ein Rebbauerndorf war.

Die Figuren liefern neben einer spannenden Geschichte auch Hintergrundinformationen zu Küsnacht. Und dies ganz spielerisch und nebenbei. Die Besucherinnen und Besucher erleben in erster Linie einen Krimi. Sie schlüpfen beim Spiel in die Rolle von Detektiv Bissig (Hans-Peter Fehr) und klären den kniffligen Fall im Museum. Unterstützt von seiner Geschäftspartnerin Isabel (Renate Muggli) gilt es, Hinweise zum Verschwinden von Frau Käuzchen zu finden und schliesslich den Täter oder die Täterin zu überführen.

Was ist hier wohl passiert? Neun Mitglieder der „Kulisse“ verkörpern mit viel Können, Spielwitz und Engagement die eher ungewöhnlichen Rollen. Leihen sie doch – abgesehen von Bissig und Isabel – ihre Stimmen den Objekten und Fotos der Dauerausstellung.

 

 

Neben dem Ermittlungsduo sind mit von der Partie: Tina Fasnacht (Larissa Münch), Gisèle Käuzchen (Cordula C. Pozimowski), der Bauer Hofer (Florian Frehner), die «Chouscht» Berta sowie die Säule Holzer (Stephanie Aerni), das Burgfräulein Jäggli (Miriam Buchmann), Melchior Alexander (Stephan Pfenninger) sowie der Rappe Huldrych (Peter Hofer). Verfasst wurde das Krimispiel und auch die Küsnachter Geschichte vom Spieldesigner, -autoren und -regisseur Stefan Schmidlin, der Teil des Teams der Agentur Spielkultur ist, die dieses und weitere «games@museums» für die Schweizer Museen anbietet. So dass sich jedes Museum sein Spiel auf den Leib schneidern lassen kann.

«Mord im Museum» ist ein Krimi Hör-Spiel für Kinder und Erwachsene ab 10 Jahren und dauert zwischen 20 und 40 Minuten.

Details

Date:
November 12
Time:
14:00 - 17:00
Series:
Event Categories:
,
Event Tags:
,

Organizer