Vorteile einer Mitgliedschaft

Als Mitglied investierst Du in die Schweizer Spieleindustrie, was den Games in der Schweiz im Allgemeinen zugute kommt.

  • Du ermöglichst es der SGDA, als Fürsprecherin der Spieleentwicklung in der Schweiz zu fungieren. Mit über 100 Mitgliedern sind wir der stärkste Game-Verband. Je mehr wir sind, desto stärker werden wir und haben dadurch mehr Einfluss auf die Politik, auf die Wahrnehmung der Games in der Schweizer Gesellschaft und auf die beruflichen Möglichkeiten der Spieleentwicklerinnen und -entwickler in unserem Land.
  • Du bist berechtigt, umsonst oder zu hervorragenden Konditionen am Swiss Game Award teilzunehmen. Die SGDA hat den ersten Schweizer Award der Gamebranche geschaffen, der herausragende Schweizer Games ehrt.
  • Du unterstützt die jüngsten Talente in unserer Industrie. Wir sind zu diesem Zweck verschiedene Partnerschaften eingegangen: mit der Schweizer Informatik Olympiade, dem Schweizer Zukunftstag und der Organisation des Junior Swiss Game Award.
  • Als Mitglied erhältst Du Visibilität
    • Durch unsere Stände an verschiedenen Festivals
    • Durch die Präsentation von Schweizer Games bei Verlegern und an Veranstaltungen
    • Durch Event-Partnerschaften mit SMAMA, Fantoche, Ludicious, gameZfestival, Imagine the future, Microsoft und engen Verbindungen zu anderen Schweizer Institutionen wie Disney Research und Pro Helvetia.
    • Durch unsere digitalen Kanäle. Dank unseren öffentlichen und medialen Aktivitäten ist die Webseite der SGDA national und international zuoberst in den Suchergebnissen, wenn es um Schweizer Spieleentwicklung geht. Ausserdem bist Du als Mitglied auch in unserem Mitgliederverzeichnis sichtbar. Dasselbe gilt für Twitter, Facebook und verschiedene Newsletter mit hunderten von Lesern, die an der Schweizer Gamebranche interessiert sind.
  • Du kannst über die Angelegenheiten der Industrie abstimmen und über die Richtung, in die sich der Verein bewegt. Die SGDA ist eine unabhängige Körperschaft, die von ihren Mitgliedern getragen wird.
  • Du verleihst der SGDA Gewicht auf politischer Ebene. Als politische Kraft fördert die SGDA die Bedeutung der Games auf nationaler und regionaler Ebene und nimmt Stellung zu politischen Themen (wie z.B. zur Kulturbotschaft), um den Games eine Stimme zu geben.
  • Du ermöglichst Partnerschaften mit anderen politischen Organisationen, die unser Interesse an den Games teilen (wie z.B. “Zürich für den Film”).
  • Du kannst von einem Netzwerk gleichgesinnter Fachleute profitieren, mit denen Du Wissen austauschen und Partnerschaften aufbauen kannst.
  • Du ermöglichst Industrie-Veranstaltungen und kannst an diesen teilnehmen: Vorträge, Panels, Diskussionen und offenere Formate wie Meet-Ups von Entwicklern und pub quiz nights.