Der Vorstand der SGDA

sgda_sala
Matthias Sala
Präsident & Mitbegründer
Linkedin, Xing, Twitter
Matthias Sala ist Gründer und Geschäftsführer von Gbanga. Mit preisgekrönter Technologie und einer weitreichenden Palette von Spielen gestaltet das Studio die Zukunft des Location-Based Gaming in der Schweiz durch die Vermischung von Wirklichkeit und Fiktion und der Schaffung immersiver Mixed-Reality-Games für mobile Geräte. Er ist Mitbegründer des Switzerland chapter der International Game Developers Association (IGDA). Matthias Sala hat eine Ausbildung in Informatik und Architekur.

 

sgda_senn
Reto Senn
Direktor & Mitbegründer
Linkedin, Xing, Twitter
Reto Senn ist Mitbegründer und Geschäftsführer von bitforge, seit über einem Jahrzehnt Pioniere auf dem Gebiet der Spieleentwicklung für mobile Geräte. bitforge ist hauptsächlich bekannt für den Spitzentitel Orbital, ein weltweiter Erfolg, der für seine technologische und künstlerische Güte gepriesen wurde. Reto Senn ist Mitinitiant des Swiss Game Jam und Mitbegründer des Switzerland chapter der International Game Developers Association (IGDA). Reto Senn hat eine Ausbildung in Informatik.

 

sgda_vanrooden
Robbert van Rooden
Direktor & Mitbegründer
Linkedin, Xing, Twitter
Robbert van Rooden ist ein Experte in Game Design und UX und hat mehr als 10 Jahre Erfahrung als Berater und geschäftsführender Gesellschafter in der interaktiven Industrie der Schweiz. Er hat kürzlich ein unabhängiges Spieleentwicklungsstudio namens Inlusio gegründet. Er ist Mitinitiant des Swiss Game Jam und Mitbegründer des Switzerland chapter der International Game Developers Association (IGDA). Robbert van Rooden hat eine Ausbildung in Massenkommunikation und Medienforschung.

 


Philomena Schwab
Vorstandsmitglied
Linkedin, Xing, Twitter
Philomena Schwab ist eine vielseitige Game Designerin, die Funktionen in den Bereichen Kunst, Programmierung und Marketing innehat. Ihre grosse Leidenschaft, die Biologie, wird ersichtlich in ihrem Spiel Niche – a genetics survival game und in ihrer Rolle als Gründerin des unabhängigen Kollektivs Playful Oasis, eine Plattform für die Verbreitung von Spielen über die Natur und die Biologie. Als Mitglied des gameZ und der SGDA ist Philomena sehr aktiv in der Organisation von Veranstaltungen und unterstützt damit das Wachstum der Gemeinschaft Schweizer Spieleentwicklerinnen und -entwickler.


Elias Farhan
Vorstandsmitglied & Repräsentant der SGDA in der Romandie
Linkedin, Xing, Twitter
Elias Farhan ist der Game Designer des unabhängigen Kollektivs Team-KwaKwa und Mitorganisator des monatlichen Game Developers’ Meet-Up der Romandie. Er hat die Game Jams erforscht und eine Abhandlung mit dem Titel “Big Team Game Jam” verfasst, die an der International Conference on Game Jams, Hackathons, and Game Creation Events angenommen wurde. Er nimmt ausserdem an vielen verschiedenen Game Jams gleichzeitig teil. Elias Farhan hat eine Ausbildung in Informatik.

Stefano Maccarinelli
Stefano Maccarinelli
Vorstandsmitglied & SGDA Repräsentant der SGDA im Tessin
LinkedinTwitter
Stefano Maccarinelli ist Mitinhaber von Stelex Software, ein unabhängiges Entwicklungsstudio, das sich auf narrative Spiele spezialisiert hat, und das zu den Pionieren der Spieleentwicklung im Tessin zählt. Seit 2012 arbeitet Stefano ausserdem als Spiele-Experte mit dem Radio Rete Tre zusammen. Als Vorstandsmitglied der SGDA ist er zuständig für die Vernetzung des Tessins mit dem Rest der Schweiz.

 

sgda_frey

Thomas Frey
Kassier
Linkedin, Xing, Twitter
Thomas Frey ist Mitinhaber eines unabhängigen Spieleentwicklungsstudios. Nebst seiner Führungsrolle fungiert Thomas Frey auch als Spieleentwickler und prägt die breite Palette von Simulationsspielen, die von seinem Unternehmen produziert werden. Thomas hat eine Ausbildung in Game Design.