Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Hyperscapes – Virtuelle Landschaft als Sehnsuchtsort?

November 25, 2022 - Januar 29, 2023

Mit der Loslösung des Menschen von der Natur änderte sich die Bedeutung von Landschaft. Die ehemals bedrohliche Wildnis wurde zum Sehnsuchtsort für den Ruhesuchenden, die Touristin, den Wanderer oder die Öko-Aktivistin. Landschaft ist heute Natur, gesehen aus dem Blickwinkel des Menschen, ein Ort, den wir immer ästhetisiert wahrnehmen und der uns anzieht. Diese Entwicklung spitzt sich in den digitalen Räumen zu. Hier gestalten wir Landschaftsräume in Videogames oder im Metaverse genau nach unseren Wünschen und Bedürfnissen. Die echte Natur liefert uns eine immer fernere Vorlage dazu.

Die Ausstellung «Hyperscapes – Virtuelle Landschaft als Sehnsuchtsort?» interessiert sich für die Flucht in menschgemachte hybride und digitale Landschaftsräume. Was suchen wir da? Und finden wir was wir suchen? Hyperscapesermöglicht dem Publikum selbst in künstliche Landschaftsräume einzutreten, deren Wirkung zu erfahren und eine reflektierte Haltung einzunehmen.

Die Ausstellung konzentriert sich auf Landschaften als idealisierte Sehnsuchtsorte. «Hyperscapes – Virtuelle Landschaft als Sehnsuchtsort?» geht insbesondere der Frage nach, wie sich diese Idealisierung der Landschaft im digitalen Raum fortsetzt. Ausgehend von der Beobachtung, dass virtuelle Räume in der digitalen Kunst und im Game Design als natürliche Landschaft gestaltet werden, möchte die Ausstellung der Beschaffenheit dieser gestalteten Landschaften nachgehen.

Dabei sind zwei Tendenzen zu beobachten: einerseits sehr mimetische, naturalistisch bis hyperrealistische Landschaften, die an die traditionelle Landschaftsmalerei und die aus menschlicher Sicht möglichst naturgetreue Darstellung von Natur anknüpfen. Andererseits eine freiere, total der Fantasie überlassenen Gestaltung von digitaler Landschaft, die sich den bekannten physikalischen Gesetzen und Vorstellungen entledigt und neue, spekulative Landschaften entstehen lässt. Gerade im digitalen Raum haben die Freiheiten so weit zugenommen, dass sich Landschaft ganz abgekoppelt von Natur den individuellen Wünschen der Gestaltenden fügt.

Die Ausstellung «Hyperscapes – Virtuelle Landschaft als Sehnsuchtsort?» möchte zeigen, auf welche unterschiedliche Weise wir uns die Landschaft im virtuellen Raum vorstellen und bauen und wie wir uns darin bewegen.

Details

Beginn:
November 25
Ende:
Januar 29, 2023
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://kornhausforum.ch/ausstellung/hyperscapes/

Veranstaltungsort

Kornhausforum
Kornhausplatz 18
Bern, 3011
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter